Ausflugsziel Taubergießen

Naturschutzgebiet Taubergießen beim Europa-Park Rust:
Die sagenhafte Natur pur erleben!

Das Naturschutzgebiet Taubergießen können Sie zu Fuß, mit dem Rad oder bei einer geführten Fahrt in einem Fischerkahn erleben.

Der Taubergießen ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer, die auf mehreren beschilderten Rundwegen die Natur erkunden können. Vier davon möchten wir Ihnen hier vorstellen. Die Namen der Rundwege sprechen für sich. Zur Information findet der Besucher auf den Strecken immer wieder Tafeln über Bäume, Sträucher und die Geschichte des Taubergießen. Auch der Uferweg am Rhein entlang bietet wundervolle Eindrücke.

Wegtafel für den Schmetterlings-, Kormoran- und Orchideenweg im Naturschutzgebiet Taubergießen | Taubergießen-Bootsfahrten Klaus Koßmann beim Europa-Park RustDer Schmetterlings-, Kormoran- und Orchideenweg liegen im Norden des Naturschutzgebietes und überschneiden sich teilweise. Alle drei Wege beginnen beim ehemaligen Zollgebäude an der Rheinfähre Kappel (Informationsstelle „Zollhaus Taubergießen“). Das Zollgebäude beherbergt eine Informationsstelle für Besucher, eine kleine Ausstellung rund um den Taubergießen und dient zudem als Stützpunkt für den Naturschutz. Der Orchideenweg ist alternativ vom „Parkplatz Saukopfbrücke“ (Kappel) oder vom „Parkplatz Zuckerbrücke“ an der Blinden Elz (Europa-Park Rust) zu erreichen. Der Kormoranweg ist auch über den Orchideenweg oder den Uferweg des Rheins auf der Höhe von Kappel zugänglich.

Wegtafel für den Giessenweg im Naturschutzgebiet Taubergießen | Taubergießen-Bootsfahrten Klaus Koßmann beim Europa-Park RustDer Giessenweg, mit seinen Teilrundwegen, liegt im landschaftlich schöneren Süden des Taubergießens. Ausgangspunkte für diesen Weg sind entweder der „Parkplatz Schützenhaus“ am kleinen Gießen Ameis (Niederhausen) oder der „Parkplatz Weier“ (Oberhausen).

Mehr zu den vier Wanderwegen im Naturschutzgebiet Taubergien

Eine attraktive Alternative, den Taubergießen zu entdecken, ist eine Bootsfahrt auf den verzweigten Armen des Alt- und Innenrheins. Bei einer sachkundig geführten Fahrt in einem Fischerkahn kann man eine Gesamtstrecke von bis zu 12 km in ca. 4 Stunden genießen. Es werden aber auch Fahrten auf Teilstrecken angeboten, die bedeutend weniger Zeit in Anspruch nehmen. Die südliche Teilstrecke, von Oberhausen nach Rust, ist dabei landschaftlich am schönsten. (s. Streckenkarte; unsere Videos & Fotos).

Wenn Sie eine Kahnfahrt auf der Teilstrecke von Oberhausen nach Rust unternehmen möchten, dann machen wir Ihnen dafür gerne ein Angebot. Eine Fahrt auf der gesamten Strecke bieten wir auch an. Die Fahrt kann bei Interesse mit diversen anderen Aktivitäten wie z. B. Grillen, einer geführten Wanderung, einer Radtour, einer Weinprobe, Quadfahren oder einem Picknick kombiniert werden. Zum Angebot »

Hinweis: Karten und Broschüren für das Naturschutzgebiet Taubergießen erhält man bei den örtlichen Taubergießengemeinden und damit der Taubergießen in seiner Schönheit und Einzigartigkeit erhalten bleibt, sollten Sie bei Ihren Wanderungen, Radtouren und Bootsfahrten einige Bestimmungen für das Naturschutzgebiet Taubergießen beachten. (s. Taubergießen-Infos)


Comments are closed.